11:37 03 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8788
    Abonnieren

    Das lokale Büro des japanischen Verteidigungsministeriums im Nordosten des Landes hat dem Kommandeur des US-Luftstützpunktes Misawa eine Beschwerde wegen eines Videos eingereicht, in dem zu sehen ist, wie ein amerikanisches Mehrzweckkampflugzeug F-16 in sehr niedriger Höhe fliegt. Dies berichtet die Zeitung „South China Morning Post“.

    Ein entsprechendes Video wurde am 2. April bei YouTube veröffentlicht. Aus dem Cockpit ist zu sehen, wie die Maschine ihre Flughöhe reduziert. Das Flugzeug soll sehr niedrig, darunter auch über Gebäuden, geflogen sein.

    Die japanische Behörde forderte in ihrer Beschwerde, das Luftfahrt-Gesetz des Landes zu befolgen, das Flüge in einer Höhe von weniger als 150 Metern in Nichtwohngebieten verbietet.

    Die US-Militärs bestätigten daraufhin, dass das mehr als zehn Minuten lange Video während eines Testfluges aufgenommen worden sei. Auch sei bestätigt worden, dass die F-16  zuweilen unter der Mindestflughöhe geblieben sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Timoschenko nennt „tragischen Fehler” der Ukrainer
    „Corona-Irrsinn“ als „Mega-Manipulation“ der Menschheit: Buch beleuchtet Schatten der Weltpolitik
    Eine Anti-Corona-Demo, die sich auf eine Loveparade verirrt hat – Demonstrationsbericht aus Berlin
    Tags:
    Beschwerde, Test, Gesetz, Flug, F-16, Japan, USA