SNA Radio
    Facebook-Hauptseite

    Konkurrenz für Tinder? Facebook kündigt Dating-Funktion an

    © Sputnik / Natalja Seliwersstowa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1234

    Auf Facebook soll es bald eine Dating-Funktion geben, berichtet der TV-Sender CNBC am Dienstag.

    „Diese Funktion wird helfen, eine bedeutsame, langfristige Beziehung aufbauen, und nicht nur eine Affäre zu haben“, sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz F8 in San Jose.

    Die Nutzer werden demnach in der Lage sein, ein Dating-Profil zu erstellen, das von ihrem Facebook-Profil getrennt ist. Mit der neuen Funktion bekommen sie Einblick in potenzielle Datingpartner, mit denen sie bisher auf Facebook noch nicht befreundet sind.

    Mehr zum Thema: Europäer sicher: Google und Facebook manipulieren öffentliche Meinung – Ifop-Umfrage

    Als Reaktion auf die Ankündigung Zuckerbergs brachen die Aktien der Tinder- Mutterfirma und Datingseitenbetreiber Match Group um rund 20 Prozent ein.

     

    Zum Thema:

    Experten werfen Facebook Ausspähen von Kunden vor
    Empörung über Facebook-Affäre: FDP und Grüne erwägen Zerschlagung des Konzerns
    So werden Wahlen manipuliert: Cambridge Analytica – britische Firma mit Sitz in USA
    Tags:
    Funktionen, Dating-App, Tinder, Facebook, Mark Zuckerberg
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren