09:37 14 November 2018
SNA Radio
    Staubsturm in Indien (Archivbild)

    100 Tote und zahlreiche Verletzte bei Staubstürmen in Indien – FOTOs & VIDEOs

    © REUTERS / Jitendra Prakash
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9338

    Bei gewaltigen Staubstürmen im Norden Indiens sind mindestens 95 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende Menschen verletzt worden, berichtet der Sender NDTV am Donnerstag.

    Zuvor war von 77 Toten berichtet worden.

    Nach Angaben von NDTV wüteten in der Nacht auf Donnerstag in den nördlichen indischen Bundesstaaten Uttar Pradesh und Rajasthan Staubstürme. Von den bestätigten Opfern stammen laut den örtlichen Behörden 64 aus Uttar Pradesh und 31 aus Rajasthan. Mit einem weiteren Anstieg der Opferzahl werde gerechnet.

    Das indische Nachrichtenportal Zeenews berichtet, das Unwetter habe zu Gebäudeeinstürzen geführt und Mauern und Bäume zu Fall gebracht.

    Laut Medienberichten ist eines der am schwersten betroffenen Gebiete der Bezirk Agra in Uttar Pradesh, wo sich der weltberühmte Palast Taj Mahal befindet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tote und Verletzte bei Hoteleinsturz in Indien – VIDEO
    Reisebus stürzt von Brücke in Indien – Mindestens 12 Tote
    Indien: 22 Tote bei Massenpanik auf Bahnhof – VIDEO
    Tags:
    Staubstürme, Unwetter, Tote, Verletzte, Uttar Pradesh, Rajasthan, Indien