00:24 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2933
    Abonnieren

    Ein Schiff der Seestreitkräfte Kuwaits ist im Persischen Golf gesunken, seiner Besatzung ist nach amtlichen Angaben die Rettung gelungen.

    Wie der kuwaitische Generalstab via Twitter mitteilt, ereignete sich der Vorfall bereits am Freitagabend in den Hoheitsgewässern des Landes. „Alle Besatzungsmitglieder haben sich retten können, es gibt keine Opfer.“

    Zur Ursache machte der Generalstab keine Angaben. Ermittlungen seien eingeleitet worden, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Generalstab: US-Flugzeugträger-Kampfgruppe erreicht im Mai den Golf
    Iran für Frieden in Golf-Region: „Wir waren immer auf der richtigen Seite“
    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Tags:
    Persischer Golf, Kuwait