18:43 13 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    Erde in Neuseeland geplatzt – Gigantischer Spalt tut sich auf - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2543

    In Neuseeland hat sich auf dem Gelände einer Farm ein riesiger Erdriss gebildet, tief wie ein sechsgeschossiges Haus und lang wie zwei Fußballfelder, berichtet der Sender RT.

    Der Spalt war nach heftigem, mehrere Tage lang andauerndem Gussregen entstanden. Laut dem Farmverwalter Colin Tremain könnte sich der Erdriss, der den Namen „Tomo“ erhielt, am vergangenen Sonntag gebildet haben. Er sei 180 Meter lang, 30 Meter breit und 20 Meter tief.

    Das ist bereits die neunte Erdspalte auf dem Gelände der Farm seit mehreren Jahren. Wie der neuseeländische Vulkanforscher Brad Scott vom nationalen Institut für biologische und nukleare Studien (GNS Science) gegenüber dem TV-Sender Newshub verriet, sei diese Erdspalte dreimal so groß als jede von ihm je gesehene.

    „Tomo“ stellt für Wissenschaftler ein gewisses Interesse dar. Es ist nämlich klar geworden, dass die Erdspalte über dem Krater eines uralten Vulkans entstand, dessen letzter Ausbruch vor 60.000 Jahren erfolgt sein soll.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Vulkan, Newshub, RT, Neuseeland