13:22 26 September 2018
SNA Radio
    Indonesien: Mehrere Tote und Dutzende Verletzte bei Bombenanschlägen auf Kirchen

    Indonesien: Mehrere Tote und Dutzende Verletzte bei Bombenanschlägen auf Kirchen

    © REUTERS / Antara Foto/Moch Asim via REUTERS ATTENTION EDITORS
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1458

    Sprengstoffanschläge in Kirchen auf der Insel Java in Indonesien haben am frühen Sonntagmorgen neun Menschenleben gefordert, 40 Personen sind verletzt worden, wie die Zeitung „Jakarta Globe“ auf Twitter berichtet.

    „Die Sprengsätze sind am Sonntagmorgen in drei Kirchen in Surabaya, Ost-Java, gezündet worden. Die Polizei hat den Tod eines Selbstmordattentäters bestätigt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es neun Tote und 40 Verletzte“, schreibt die Zeitung.

    ​Die erste Explosion ereignete sich demnach vor der katholischen Marien-Kirche in Surabaya um 07.15 Uhr Ortszeit (04.15 MESZ). Die beiden anderen Explosionen seien im Intervall von etwa fünf Minuten erfolgt. Die zweite Explosion gab es in der protestantischen Kirche Jalan Diponegoro, die dritte – in einer evangelischen Kirche in der Straße Arjuno, die Anhänger der Pfingstbewegung besuchen.

    Nach Angaben der Polizei sollen die Täter wie Gemeindemitglieder gekleidet gewesen sein und sich während des Gottesdienstes in der Kirche befunden haben, wonach sie ihre Sprengsätze zündeten. Die Polizei hat die Tatorte abgesperrt und die Ermittlungen eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Verletzte, Tote, Bombenanschlag, Jakarta Globe, Indonesien