15:24 26 September 2018
SNA Radio
    Hubschrauber des Typs Mi-171А2

    Russischer Heli Mi-171А2 absolviert ersten Testflug

    © Foto : Rostec
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 613

    Ein russischer Hubschrauber des Typs Mi-171А2 hat am Freitag seinen ersten Testflug absolviert. Dies machte der Technologiekonzern „Rostec“ publik.

    Beim Mi-171A2 handelt es sich demnach um eine tiefgreifende Modernisierung des populärsten zweimotorigen Hubschraubers der Welt – Mi-8.

    In dieser Version wurden über 80 Änderungen vorgenommen. Der neue Mi-171A2 mit verbessertem aerodynamischen Profil soll nun über VK-2500PS-03-Motore mit digitaler Steuerung sowie einen effizienteren Rotor mit Kompositblättern verfügen.

    Neue russische Hyperschallrakete (Archivbild)
    © Foto : Verteidigungsministerium Russlands
    „Das ist nicht nur ein modernisierter Hubschrauber, das ist eine grundlegend neue Technik, mit modernen digitalen Technologien an Bord, mit völlig anderen Leistungsmerkmalen“, so Rostec-Vorstandschef Sergej Tschemezow.

    Im Vergleich mit Helikoptern der Mi-8/17-Familie, kann der Mi-171A2 eine um 10 Prozent höhere Betriebs- und Maximalgeschwindigkeit entwickeln. Die Maschine kann tagsüber und nachts effektiv bei niedrigen und hohen Temperaturen sowie  hoher Luftfeuchtigkeit über der Wasseroberfläche eingesetzt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische U-Wasser-Drohne „Poseidon“: Neue Details zur Bewaffnung
    Experten stufen S-400 als weltweit bestes Luftabwehrsystem ein
    Chinesische Su-35 landet in Russland
    Tags:
    Testflug, Hubschrauber, Technik, Rostec, Sergej Tschemesow, Russland