02:14 20 November 2019
SNA Radio
    Flugzeug-Absturz in Havanna

    Flugzeugabsturz in Kuba: Augenzeugen berichten von Überlebenden

    © AFP 2019 / Yamil LAGE
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14411
    Abonnieren

    Laut Augenzeugenberichten könnte es nach dem Absturz einer Boeing 737 über Kuba Überlebende geben, berichtet die Nachrichtenagentur Associated Press.

    Demnach sollen Augenzeugen berichtet haben, dass Krankenwagen vom Absturzort Überlebende weggefahren haben. Nach den letzten Angaben soll es zunächst insgesamt vier Überlebende gegeben haben, einen Mann und drei Frauen. Der Mann sei jedoch später an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Die drei Frauen seien in einem schweren Zustand.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Russischer Kampfjet vor syrischer Küste abgestürzt: Wenn Vögel zur Gefahr werden

    Mittlerweile konnte präzisiert werden, dass es sich bei dem Flugzeug um eine Boeing 737-200 gehandelt hat. Diese soll der mexikanischen Fluggesellschaft Damojh gehört haben, jedoch von der kubanischen Airline Cubana de Aviacion gemietet worden sein.

    Das Flugzeug ist fast sofort nach dem Start vom internationalen Havana Airport abgestürzt. An Bord sollen sich 104 Passagiere sowie die Crew befunden haben.

    >>Andere Sputnik-Artikel: MH17-Absturz über Ukraine: Donezk übergibt den Niederlanden Überreste der Opfer

    Der Vorfall hat sich um 12:08 Uhr Ortszeit ereignet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tödlicher Flugzeug-Absturz in Syrien: Mögliche Ursache bekannt
    Nach tödlichem Flugzeug-Absturz in Syrien: Putin telefoniert mit Erdogan
    Flugzeugunglück im Iran: Russland übergibt Satelliten-Daten von vermutetem Absturzort
    Tags:
    Passagierflugzeug, Absturz, Boeing 737, Havanna, Kuba