02:00 27 Juni 2019
SNA Radio
    Ein Verletzter wird nach dem Anschlag im Sportstadion in Dschalalabad in den Krankenhaus befördert

    Afghanistan: Dreifache Explosion in Stadion – Tote und Verletzte

    © REUTERS / Parwiz
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 739

    Acht Menschen sind bei drei aufeinanderfolgenden Detonationen in der afghanischen Stadt Dschalalabad getötet und 45 weitere verletzt worden. Dies berichtet der TV-Sender ToloNews am Samstag.

    Laut dem Gouverneur der Provinz Nangarhar, Attaullah Khogyani, ereigneten sich die Explosionen am Freitagabend im Stadion, als gerade zahlreiche Menschen ein Cricket-Spiel verfolgten.

    Unter den Todesopfern soll einer der Organisatoren des Kricket-Tourniers und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Mehtarlam (Hauptstadt der Provinz Laghman) sein.

    Laut dem TV-Sender dementiert die Taliban-Bewegung ihre Beteiligung an diesem Anschlag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Teheran hat „Beweise“: USA verlegen IS-Terroristen nach Afghanistan
    Viele Tote und Verletzte bei Anschlag auf Zoll in Afghanistan
    Zahlreiche Tote bei Anschlag auf Moschee in Afghanistan – FOTOs
    Russischer Geheimdienstchef: „Afghanistan darf kein IS-Brückenkopf werden“
    Tags:
    Stadion, Anschlag, Explosion, Dschalalabad, Afghanistan