19:30 24 September 2018
SNA Radio
    Ufo (Symbolfoto)

    „Keines der bekannten Luftfahrzeuge der Welt“: Pentagon bestätigt UFO-Begegnung

    CC BY-SA 2.0 / Davide / UFO
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1914350

    Ein vor knapp drei Monaten veröffentlichtes Video hat im Netz für Wirbel gesorgt: Darin spielt ein unbekanntes Flugobjekt Katz und Maus mit US-Kampfjets. Für den Vorfall, der sich 2004 ereignete, hat man bis heute keine Erklärung. Nun soll das Pentagon einen 13-seitigen-Bericht über die mutmaßliche Begegnung mit einem UFO veröffentlicht haben.

    Im November 2004 hatten der US-Flugzeugträger „Nimitz“ und dessen Schiffsverband vor der US-Küste in der Nähe von Mexico ein seltsames Flugobjekt beobachtet, das sie nicht identifizieren konnten. Das Flugobjekt soll innerhalb von sechs Tagen immer wieder aufgetaucht sein.

    F-18-Kampjets wurden in die Luft geschickt, um die Lage zu klären. Doch das „Tic Tac“ – so wird das unbekannte Objekt wegen seiner Form genannt – konnte auch mit den modernsten Geräten der US Navy nicht ins Visier genommen werden.

    Militärhubschrauber verfolgen Ufo über USA
    © YouTube / UFOmania - The truth is out there
    Nun hat das Pentagon laut dem Portal „The Drive“ einen Bericht zu dem Vorfall veröffentlicht. Laut der Behörde handelt es sich bei dem Objekt um keines der bekannten Luftfahrzeuge der Welt. US-Radare seien dagegen nutzlos gewesen.

    Zudem soll das Pentagon einen anderen detaillierten Bericht erarbeitet haben, der jedoch streng geheim gehalten werde.

    US-Pilot David Fravor, ein hochrangiges Mitglied der US-Marine, hatte zuvor gegenüber dem Sender CNN über den Vorfall gesprochen.

    „Es hatte keine Flügel. Man könnte also denken:,Ok, das ist ein Hubschrauber‘. Aber es hatte keine Rotoren.“ Außerdem seien Helikopter, wenn sie seitwärts fliegen, zunächst langsam, und erst dann würden sie an Geschwindigkeit gewinnen.

    „Dieses Ding war äußerst schnell, wie ein Ping-Pong-Ball, der von einer Wand abprallt“, so Fravor weiter.

    Die Fähigkeit, über dem Wasser zu schweben und dann in weniger als zwei Sekunden zu beschleunigen – das sei etwas, was er in seinem Leben noch nie gesehen habe.

    In einem Interview für den Sender Fox News betonte der Militär, das Objekt habe sich praktisch den Gesetzen der Physik widersetzt. „Das war etwas nicht aus dieser Welt“, so Fravor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kampfjet, Flugobjekt, Begegnung, UFO, F-18, USS Nimitz, US-Navy, USA