06:28 25 Juni 2018
SNA Radio
    Alte Frau

    106-Jährige nach Rezept für Langlebigkeit gefragt – Antwort überrascht

    Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2230

    Eine 106 Jahre alte Britin sieht das Geheimnis ihrer Langlebigkeit im Verzicht auf Beziehungen mit Männern. Darüber schreibt die britische Zeitung „The Mirror“.

    Madeline Dye wurde laut dem Blatt im Jahr 1912 in der Stadt Heeley, South Yorkshire, geboren. Sie behauptet, nie in ihrem Leben zu einem Rendezvous gegangen zu sein und einen Pub erstmals im Alter von 90 Jahren besucht zu haben.

    Dye ist eigenen Worten zufolge der Ansicht, dass sie dank des vollen Verzichts auf Männer den Stress vermieden habe, der mit der Ehe und mit Beziehungen einhergehe. Sie habe bis zu ihrem 103. Lebensjahr allein in ihrem Haus gewohnt und sei erst dann genötigt gewesen, eine Pflegerin zu nehmen.

    Ihre Angehörigen sind laut der Zeitung begeistert, dass sie in ihrem hohen Alter noch ohne Stock geht, sich selbständig ankleidet, sich aktiv bewegt und mit ihrer Umwelt kommuniziert.

    „Egal wer sie nach vergangenen Romanen gefragt hat oder danach, ob sie einen Mann habe, immer antwortet sie: ‚Ich habe nie einen gehabt, deshalb lebe ich noch‘“, erzählte ihre 80-jährige Nichte.

    Anfang Mai hatte die 100-jährige Doris Olive Netting britischen Medien gegenüber erzählt, dass man das Bier als den Grund für ihr langes Leben betrachten könne. Sie habe nämlich zugegeben, dass sie sich im Laufe ihres Lebens angewöhnt habe, täglich ein Glas Guinness zu trinken.

    Tags:
    Rezept, Gesundheit, Leben, Langleber, Großbritannien