02:44 25 Juni 2018
SNA Radio
    Wlamart-Einkaufszentrum in San Diego (Archivbild)

    Verschwörungstheoretiker erklären sonderbares Untergrund-Dröhnen in USA

    © AP Photo / Paul Sakuma
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1790

    Verschwörungstheoretiker in den USA vermuten ein geheimes Tunnel-Netzwerk, das Walmart-Supermärkte verbinden soll. Damit erklären sie das außergewöhnliche Dröhnen aus dem Untergrund, das in mehreren US-Bundesstaaten beobachtet wurde.

    Das entsprechende Video mit der „Ermittlung“ wurde auf dem berühmten YouTube-Kanal „Secureteam 10“ veröffentlicht. Der Autor, Tyler Glockner, führt sonderbare Geräusche aus dem Untergrund auf die mutmaßliche Einrichtung eines Tunnel-Netzwerks auf dem US-Territorium zurück.

    Damit sollen sich US-Bürger laut Glockner bei einem Notfall retten können, indem sie die Supermärkte als Lager nutzen, die mit unterirdischen Gängen zu anderen Supermärkten verbunden sind.

    Die Bewohner von mehreren US-Bundesstaaten hatten sich zuvor laut Medienberichten über lautes Dröhnen beschwert, das aus der Erde zu kommen schien. Im Jahr 2017 wurden weltweit laut der britischen Zeitung „The Daily Mail“ insgesamt 64 solche „Booms“ registriert. Was dieses Getöse verursacht, sei nicht ganz klar. 

    Für Glockner sind diese sonderbaren Geräusche die Bestätigung dafür, dass die USA ein System erarbeitet haben, um jede Weltkatastrophe überstehen zu können.

     

    Zum Thema:

    Ufo inspiziert US-Vulkan - VIDEO
    Militärhubschrauber verfolgen "Ufo" über USA – VIDEO
    US-Ufologe filmt mehrere Raumschiffe im Mond-Anflug - VIDEO
    Gefährlich nah: Begegnung zwischen zwei Ufos und Flugzeug gefilmt? – VIDEO
    Tags:
    Geräusch, Untergrund, Netzwerk, Tunnel, Verschwörungstheorie, USA