15:56 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Ein Schützenpanzer der ukrainischenArmee (Archivbild) im Gebiet Donezk

    „Die effektivste Armee europaweit“: Ukrainischer Schützenpanzer bei Angriff verreckt

    © RIA Novosti . Natalya Seliverstova
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2026210

    Ein ukrainischer Schützenpanzer ist bei einem Angriff auf die Stellungen der Volksmiliz der selbsterklärten Volksrepublik Donezk verreckt. Darüber berichtete der TV-Sender „Swesda“.

    Der Vorfall ereignete sich demnach in der Umgebung der Stadt Gorlowka. Laut einem Soldaten der Donezker Volksmiliz befindet sich der verlassene Schützenpanzer bereits seit mehreren Tagen auf demselben Platz. Soldaten der ukrainischen Armee sollen versucht haben, ihn zu reparieren oder abzuziehen. Allerdings hätten die Mitglieder der Volkswehr den Gegner mit Warnschüssen abgeschreckt.

    Dabei habe die ukrainische Armee erst am Vortag die Stellungen der Donezker Volkswehr mit reaktiven Panzerbüchsen, Schützenpanzern und schwerer Artillerie beschossen und damit gegen die Minsker Abkommen  verstoßen, so der Volkswehrmann.

    Laut dem Pressedienst der Donezker Volkswehr würden die ukrainischen Streitkräfte ihre Provokationen fortführen und trotz der geltenden Waffenruhe massenhaft schwere Waffen einsetzen.

    Vor einem Monat hatte der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, geäußert, die Armee seines Landes sei eine der effektivsten und stärksten europaweit.  

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Donbass: Moskau kehrt ins Gemeinsame Kontroll-und Koordinationszentrum zurück, wenn …
    Donezk: Umfangreiche Kampfhandlungen im Donbass seitens Kiews nicht ausgeschlossen
    Kiew schickt Kampfjets in den Donbass
    Donbass: Kiew stationiert schwere Mehrfachraketenwerfer an Berührungslinie – Lugansk
    Ukrainischer Geheimdienst meldet Verluste bei „Kampfeinsatz“ im Donbass
    Tags:
    Stellungen, Schützenpanzer, Volksrepublik Donezk, Gorlowka, Donbass, Ukraine