16:04 25 Juni 2018
SNA Radio
    Flugzeug auf dem Hamburger Flughafen (Archivbild)

    Betrieb am Hamburger Flughafen für Sonntag eingestellt

    CC BY 2.0 / Florian Timm / Flugzeug auf dem Hamburg Airport
    Panorama
    Zum Kurzlink
    91539

    Wegen eines Stromausfalls am Hamburger Flughafen wird der Betrieb für den restlichen Sonntag komplett eingestellt. Das teilte die Betreibergesellschaft via Twitter mit.

    „Der Flughafen sieht sich gezwungen den Flugbetrieb für den heutigen Tag einzustellen. Es ist nicht gelungen den Fehler zu beheben. Der Flughafen Hamburg benötigt redundante Stromversorgung um einen gesicherten Flugbetrieb durchzuführen“, schrieb die Betreibergesellschaft auf ihrem Twitter-Account.

    Mehr zum Thema: Hamburger Flughafen wegen Stromausfalls lahmgelegt >>>

    Am Hamburger Flughafen war es wegen eines Stromausfalls am Sonntagvormittag zu erheblichen Behinderungen gekommen. Das Gebäude des Terminals 2 wurde geräumt. Medienberichten zufolge wurden die meisten Abflugschalter geschlossen und die Abfertigung ist eingestellt. Anzeigetafeln bleiben schwarz, lange Schlangen bilden sich. Die Fluggäste beschweren sich in sozialen Medien über fehlende Informationen.

    Zum Thema:

    Blitzeinschlag in Tanksystem des Londoner Flughafens: Dutzende Flüge verschoben
    Motorausfall bei Passagierflugzeug auf Strecke Moskau-Astrakhan
    VIDEO: Südkoreanischer Airbus bricht türkischem Passagierjet Heck ab
    Tags:
    Stromausfall, Flughafen, Fehler, Einstellung, Betrieb, Hamburger Flughafen, Hamburg, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren