Widgets Magazine
03:27 23 Juli 2019
SNA Radio
    Panorama

    „Gerst ist der richtige Mann für diesen Flug“ – Raumfahrtexperte Kowalski EXKLUSIV

    Zum Kurzlink
    Tilo Gräser
    2402

    Alexander Gerst ist der elfte Deutsche im All und startet am Mittwoch zum zweiten Mal zur Internationalen Raumstation ISS, gemeinsam mit Sergej Prokopjew (RUS) und Serena Maria Auñón-Chancellor (USA). Was den Raumfahrer erwartet und was er auf der Station macht, erklärt der Raumfahrtjournalist und -experte Gerhard Kowalski im Studio-Live-Gespräch.

    Er erinnert dabei auch an den ersten Deutschen im Kosmos, Sigmund Jähn. Der startete vor 40 Jahren in Baikonur. Dort verfolgt Jähn am Mittwoch den Start von Alexander Gerst live.

    >>Mehr zum Thema: Ab in den Weltraum: Deutscher mit russischer „Sojus“ auf ISS erwartet

    Mit Gerhard Kowalski sprach Tilo Gräser im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin – im Hintergrund eine Büste Juri Gagarins, des ersten Menschen im Kosmos.

    Zum Thema:

    Offizieller WM-Ball 2018 kommt aus dem Weltraum auf die Erde
    Schoigu: Luft- und Weltraumkräfte haben Flügelraketen für Su-57 in Syrien getestet
    Untier aus dem Weltraum? Netz wegen irrem Kadaver von den Socken – VIDEO
    Tags:
    Raumfahrt, Gerhard Kowalski, Internationale Weltraumstation ISS, Weltraum, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Hai (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:03 22.07.2019
      22:03 22.07.2019

      Angeln in USA: Frau will Barsch fangen...doch ein Hai hat was dagegen – Video

      Im Netz ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, dass Angeln keine langweilige, sondern durchaus gefährliche Tätigkeit sein kann.

    • Extreme Hitze in Europa
      Letztes Update: 21:45 22.07.2019
      21:45 22.07.2019

      Belgien auf extreme Hitze gefasst

      Belgische Wetterspezialisten schlagen Alarm: In der begonnenen Woche sind für diese Region untypische Temperaturwerte von bis zu 40 Grad Celsius zu erwarten.

    • Menschliches Gehirn
      Letztes Update: 21:40 22.07.2019
      21:40 22.07.2019

      Menschliches Gehirn bringt neues Rätsel - Forscher

      Forscher der Stanford University in den USA haben ein Experiment durchgeführt, bei dem sie Mäuse gezwungen haben, zu halluzinieren, wobei aber nur ein paar Neuronen stimuliert wurden. Dies weist auf einen bisher unbekannten Mechanismus bei Säugetieren hin, der falsche Reaktionen auf den Lärm verhindert. Darüber berichtet „Science Alert“.

    • New York bei Nach (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:17 22.07.2019
      21:17 22.07.2019

      New York: Behörden schalten tausenden Familien den Strom ab – wegen Hitzewelle

      In New York herrscht wieder eine heftige Hitzewelle. Temperaturen um die 40 Grad Celsius machen dabei nicht nur den Einwohnern zu schaffen, sondern auch offensichtlich der Infrastruktur. Die Stadt wurde wieder von einem Stromausfall getroffen.