SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    211859
    Abonnieren

    Unter dem Motto „Wir sind kein Freiwild …, Nirgendwo!!!“ hat in Berlin am Samstag erneut der umstrittene „Frauenmarsch zum Kanzleramt“ begonnen. Die Organisatorin Leyla Bilge will mit der Aktion auf die Gefährdung der Frauen in Deutschland durch Masseneinwanderung aufmerksam machen. Es ist inwzischen ein Gegenmarsch angekündigt worden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Frauenmarsch gegen Trump erobert die Antarktis
    Eine Drohung zum Abschied? Grenell verspricht Deutschen „amerikanischen Druck“
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    Grober Verstoß gegen die Richtlinien – Programmbeschwerde gegen Lanz-Interview mit Jens Söring
    Tags:
    Feminismus, Frauenmarsch, Frauenrechte, Sexismus, Protestaktion, Berlin, Deutschland