08:36 28 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    211859
    Abonnieren

    Unter dem Motto „Wir sind kein Freiwild …, Nirgendwo!!!“ hat in Berlin am Samstag erneut der umstrittene „Frauenmarsch zum Kanzleramt“ begonnen. Die Organisatorin Leyla Bilge will mit der Aktion auf die Gefährdung der Frauen in Deutschland durch Masseneinwanderung aufmerksam machen. Es ist inwzischen ein Gegenmarsch angekündigt worden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Frauenmarsch gegen Trump erobert die Antarktis
    Hätte sein Amt längst selbst niederlegen müssen: Lukaschenko reagiert auf Macrons Rücktritts-Aufruf
    Angezeigt, remonstriert, suspendiert! Polizist kämpft gegen Corona-Politik
    Lage in Bergkarabach spitzt sich zu: Moskau ruft zur Feuereinstellung und zu Verhandlungen auf
    Tags:
    Feminismus, Frauenmarsch, Frauenrechte, Sexismus, Protestaktion, Berlin, Deutschland