15:45 18 Juni 2018
SNA Radio
    McDonald´s (Symbolbild)

    McDonald´s bald auch in Nordkorea? Trump hätte nichts dagegen – Medien

    © AP Photo / Wilfredo Lee
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11642

    US-Präsident Donald Trump hat die Idee gelobt, die Fast Food-Kette McDonald's auf den nordkoreanischen Markt zu bringen, schreibt das Portal „Axios” unter Verweis auf mit der Sache vertraute Personen.

    Trump will demnach zum US-Markenzeichen gewordene Franchise-Unternehmen für Nordkorea bekannt machen.

    >>Mehr zum Thema: Kim in Singapur angekommen — erstes FOTO und VIDEOs veröffentlicht

    Am 12. Juni ist ein historisches Spitzentreffen zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim in Singapur anberaumt. Pjöngjang hat überraschend mit der Absage der geplanten Gespräche mit den USA gedroht. Hintergrund der neuen Spannungen sind die US-Vorschläge, wonach Nordkorea sein Atomwaffenprogramm unilateral aufgeben solle.

    Trump erklärte vor einer Woche, er könne Nordkoreas Machthaber wegen Pjöngjangs feindseliger Äußerungen nicht treffen. Später fügte er aber hinzu, dass die USA sich immer noch darum bemühen, den ersten bilateralen Gipfel in der Geschichte der zwei Staaten am 12. Juni in Singapur abzuhalten. Das Thema des Treffens soll die Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel sein.

    Trump und Kim sollen sich am 29. Mai in New York zu Gesprächen getroffen haben.

    >>Mehr zum Thema: Pence eröffnet neue Details über Kim-Trump-Gipfel

    Am 29. Mai war Pjöngjangs Spitzenfunktionär Kim Jong-chol nach New York gereist, um die Details des bevorstehenden Treffens zu erläutern. Einen Tag zuvor war eine nordkoreanische Delegation nach Singapur geflogen, um Vorbereitungen zum Gipfel zu treffen.

    Zum Thema:

    Medien nennen Nordkoreas „ausdrückliche Forderungen“ an USA
    Dialog mit USA: Lawrow gibt seinem Kollegen aus Nordkorea Ratschläge
    Trump setzt Nordkorea unter Druck: USA ziehen jetzt zum dritten Mal den Kürzeren
    Tags:
    Treffen, Markt, McDonald’s, Kim Jong Un, Donald Trump, Singapur, Nordkorea, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren