19:07 20 August 2018
SNA Radio
    ein verbranntes Auto in den USA (Symbolbild)

    Gefährliche Technik: Samsung-Smartphone fackelt Auto in USA ab – FOTO

    © AP Photo / Ben Margot
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4731

    Eine Einwohnerin des US-Bundesstaates Michigan ist gerade hinter dem Steuer ihres Autos gesessen, als plötzlich ihr Smartphone zu brennen begann. Der Nissan Maxima brannte infolge komplett aus, wie der Fernsehsender ABC News berichtet.

    Nach Angaben des TV-Senders befanden sich während des Unfalls zwei Samsung-Smartphones – die Modelle Galaxy S4 und Galaxy S8 – im Wagen.

     

    Die Frau sagte, sie habe Glück gehabt, den Unfall überlebt zu haben. Nun erwäge sie die Möglichkeit, eine Klage vor Gericht zu erheben.

    „Ich dachte, ich werde sterben, als ich Funken und Feuer sah. Das passierte schnell. Es entzündete sich einfach. Die Leute sagten mir, ich solle aus dem Auto aussteigen. Aber was wäre passiert, wenn ich in einem Stau auf der Autobahn gestanden wäre und es nicht aus dem Auto geschafft hätte?“, sagte sie.

    Vertreter von Samsung erklärten, das Unternehmen habe eine Untersuchung zu dem Vorfall eingeleitet.

    Zum Thema:

    Samsung vs. Apple: Gericht verhängt millionenschwere Strafe
    Das sind die neuen Samsung-Smartphones Galaxy S9 und S9+
    Verlorene Korrespondenz von "FBI-Liebespaar": Trump gibt Samsung die Schuld
    Handy mit Kleidung aufladen: Samsung patentiert Smart-Pullover
    Tags:
    Samsung Galaxy, Untersuchung, Unternehmen, Autobahn, Smartphones, Gericht, Foto, Auto, ABC News, Nissan, Samsung, Michigan, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren