06:53 19 Juni 2018
SNA Radio
    Panorama

    Lufthansa-Airbus in Frankfurter Flughafen fängt Feuer – FOTOS

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 2614

    Eine Passagiermaschine vom Typ Airbus A340-300 von Lufthansa ist beim Brand eines Flugzeugschleppers am Flughafen Frankfurt beschädigt worden. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag.

    Als der Brand etwa um 8 Uhr morgens ausbrach, war das Flugzeug leer und wurde auf den Flug LH426 nach Philadelphia vorbereitet. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Für den Flug soll ein Reserveflugzeug eingesetzt werden.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Erdkunde nicht bestanden: Lufthansa entschuldigt sich für WM-Werbespot-Blamage

    Laut einer Sprecherin der „Lufthansa Technik“-Wartungseinheit wurden etwa zehn Personen wegen Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

    Der Vorfall habe keine Verspätungen oder Absagen am Flughafen verursacht, sagte ein Sprecher der Fraport AG.

    Nun muss das beschädigte Flugzeug laut einem Lufthansa-Sprecher auf Schäden untersucht werden.

    Da die Maschine bereits vor 18 Jahren geliefert worden sei, könnte sie verschrottet statt repariert werden, so Bloomberg.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Warnstreiks

    Zum Thema:

    Tödlicher Flugzeug-Absturz in Syrien: Mögliche Ursache bekannt
    Nach tödlichem Flugzeug-Absturz in Syrien: Putin telefoniert mit Erdogan
    Flugzeugunglück im Iran: Russland übergibt Satelliten-Daten von vermutetem Absturzort
    Tags:
    Flugzeug, Feuer, Lufthansa, Frankfurt am Main, Deutschland