21:16 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Kreml erklärt Putins Gesten an den Kronprinzen Saudi-Arabiens

    Panorama
    Zum Kurzlink
    293123

    Neben dem grandiosen Sieg der russischen Mannschaft bei dem Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2018 besprechen die Nutzer der sozialen Netzwerke aktiv die Reaktion des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf das erste Tor: Er hat gelächelt und die Arme ausgebreitet.

    Benutzer der sozialen Netzwerke nahmen an, dass der russische Präsident sich auf solche Weise bei dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman al-Saud entschuldigt habe.

    „Na, entschuldigen Sie! Russland gegen Saudi-Arabien 3:0“, schreibt ein Twitter-User.

    ​Der Kreml-Pressesprecher hat diese Vermutung aber widergelegt:

    „Das sind die Emotionen! Man entschuldigt sich nicht für einen sportlichen Sieg“, sagte Peskow gegenüber dem Radiosender „Goworit Moskwa“ (dt: Moskau spricht).

    Bei dem Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2018 hat Gastgeber Russland am Donnerstag Saudi-Arbien besiegt. Die Sbornaja um den Chefcoach Stanislaw Tschertschessow setzte sich im Moskauer Luschniki-Stadion vor knapp 80.000 Zuschauern mit 5:0 (2:0) durch.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fußball-WM: Star Robbie Williams zeigt bei Eröffnung in Moskau den Stinkefinger
    Putin und Fifa-Präsident bei WM-Eröffnungsfeier - VIDEO
    WM 2018 gestartet: Fußballfans fiebern Eröffnungsspiel mit
    Sex mit ausländischen Männern bei WM? Kreml überlässt Entscheidung russischen Frauen
    Tags:
    Eröffnungsspiel, Sieg, Fußball-WM 2018, Mohammed bin Salman al-Saud, Wladimir Putin, Russland