19:49 24 April 2019
SNA Radio
    Panorama

    WM-Fieber: Italienische Ballkünstlerin verzaubert Berlin – VIDEO

    Zum Kurzlink
    Alexander Boos
    1312

    In Russland rollt der Ball, in Berlin wird er jongliert. Lucia Mallardi, Ballkünstlerin aus Italien, steht am Alexanderplatz auf einer Kreuzung und kontrolliert ihren Fußball meisterhaft mit Füßen, Schultern, Kopf und Hut. Zwischen Autos und Radfahrern. Sputnik hat sie bei ihrer Darbietung gefilmt.

    „Die Berliner sind begeistert über meine Kunst“, verrät die junge Italienerin im Interview. Früher spielte sie für die Frauen-Fußballmannschaft von Lazio Rom in der ersten Frauen-Liga ihres Heimatlandes. Schon ihr Vater spielte für Lazio in der Serie A. Sie sei nach Deutschland gekommen, „weil hier Frauen-Fußball so groß ist“.

    >>Andere Sputnik-Artikel: WM: Putins heimtückischer Plan funktioniert

    Heute bereise sie Europa, Asien und die ganze Welt mit ihren artistischen Ball-Darbietungen. „Ich mache das als Beruf“, sagt die Ballkünstlerin. „Ich lebe von meiner Kunst und zeige meine Tricks auf der Straße. Leute, die meine Show mögen, bezahlen mich.“ Angst, dass sie überfahren wird, habe die Ball-Künstlerin nicht, meint sie zwinkernd – und jongliert einfach weiter.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Russische „Hölle“: Wie westliche Mainstream-Medien Russland verleumden

    Das komplette Interview mit Lucia Mallardi zum Nachhören:

    Zum Thema:

    WM-Touristen begeistert: „Die Welt ist in Russland zu Hause“
    Eberhard Gienger (CDU): „Die Kanzlerin sollte nach Russland zur WM fahren“
    Britisches Blatt: Fans verlassen Russland nach WM mit neuen Anschauungen
    Tags:
    Nationalmannschaft, Fußball, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Deutschland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Alte Weltkarte (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:41 24.04.2019
      18:41 24.04.2019

      NRW: 65-Jähriger muss wegen Diebstahl von Weltkarte ins Gefängnis

      Weil er in der Uni-Bibliothek von Innsbruck eine wertvolle historische Karte gestohlen hat, muss ein einschlägig vorbestrafter Dieb ins Gefängnis. Das Amtsgericht im nordrhein-westfälischen Witten verurteilte den 65-Jährigen am Mittwoch zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten ohne Bewährung - auch weil ihm weitere kleinere Diebstähle zur Last gelegt wurden, meldete die Deutsche Presse-Agentur.

    • Proteste gegen hohe Mietpreise in Berlin
      Letztes Update: 18:40 24.04.2019
      18:40 24.04.2019

      50 Euro pro Quadratmeter? Absurde und dreiste Mietangebote in deutschen Großstädten

      von Valentin Raskatov

      „Gewöhnliche Wohnungen“ für 40 Euro pro Quadratmeter - In Berlin, Hamburg und anderen gefragten deutschen Städten erlebt man bei der Wohnungssuche Wunder. Eigentlich ist so etwas verboten – und dennoch ist dieser Wucher legal.

    • US-Schauspielerin Jennifer Garner (Archivbild)
      Letztes Update: 18:08 24.04.2019
      18:08 24.04.2019

      „People“-Magazin kürt diese Frau zur schönsten in der Welt 2019

      Das US-Magazin „People“ hat die US-Schauspielerin und Filmproduzentin Jennifer Garner zur schönsten Frau der Welt im Jahr 2019 gekürt. Ihr Bild ziert die Titelseite einer Sonderausgabe.

    • Weißer Hai (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:55 24.04.2019
      17:55 24.04.2019

      Riesiger Weißer Hai erstickt an Schildkröte - FOTOs

      Beiß nicht mehr ab, als du kauen kannst: Ein Fischer hat im Netz mehrere Fotos von einem gigantischen Weißen Hai veröffentlicht, der an der japanischen Küste an einer Schildkröte erstickte.