01:28 20 Juli 2018
SNA Radio
    Das große Landungsschiff „Iwan Gren“ (Projekt 11711)

    Russisches großes Landungsschiff „Iwan Gren“ in Dienst gestellt – VIDEO

    © Sputnik / Igor Sarembo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11193

    Das große Landungsschiff „Iwan Gren“ ist in den Dienst der russischen Kriegsmarine gestellt worden, teilte der Pressedienst des Verteidigungsministeriums Russlands mit.

    „Auf dem großen Landungsschiff „Iwan Gren“ des Projekts 11711 wurde die Flagge mit dem Andreaskreuz aufgezogen. Auf Befehl des Oberbefehlshabers der Russischen Seekriegsflotte, Admiral Wladimir Koroljow, wurde das Schiff in den Dienst der Kriegsmarine Russlands gestellt“, hieß es in der Mitteilung.

    Schiffe der russischen Schwarzmeer-Flotte
    © Foto : Ministry of Defence of the Russian Federation
    Die feierliche Zeremonie fand auf der Schiffswerft Jantar im russischen Ostseehafen Kaliningrad statt.

    Das große Landungsschiff „Iwan Gren“ ist das erste Schiff des Projekts 11711, das auf der Werft Jantar in Kaliningrad gebaut wurde. Das Projekt 11711 ist die neueste Entwicklung des Projekts 1171, in dessen Rahmen die Werft in den 1960er und 1970er Jahren eine Serie von 14 Kriegsschiffen gebaut hatte.

    Zum Thema:

    Russische Kriegsmarine kann Verbindungen von USA zu Außenwelt kappen – US-Medien
    „Arktis unter Schutz“: Flottenchef berichtet über Russlands ständige Präsenz
    Ukraine: Marineinfanteristen rebellieren gegen Poroschenkos Befehl
    Warum patrouillieren russische Kriegsschiffe im Mittelmeer? – Experte klärt auf
    Tags:
    Landungsschiff, Kriegsmarine, Video, Kriegsschiffe, Landungsschiff Iwan Gren, Seekriegsflotte, Verteidigungsministerium Russlands, Wladimir Koroljow, Kaliningrad, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren