23:15 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Аэропорт Шереметьево

    Moskauer Flughafen: Obdachlose schafft es unbemerkt ins Flugzeug

    © Sputnik / Maxim Blinow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4459
    Abonnieren

    Nachdem eine Frau ohne Dokumente unbemerkt an Bord gelangen konnte, hat der Flughafen Moskau Scheremetjewo die Zollkontrolle verstärkt. Dies teilte der Pressedienst des Airports am Samstag mit.

    Eine obdachlose Frau soll durch alle Kontrollzonen des Flughafens gegangen und ohne Ticket und Dokumente in ein Flugzeug der russischen „Nordwind Airlines“ eingestiegen sein.

    Der Vorfall ereignete sich laut Medienberichten bereits im März, der Flughafen hat aber diese Informationen erst jetzt bestätigt. 

    Taxi rammt Menge in WM-Stadt Moskau >>

    „Nach dem Eindringen eines Menschen ohne entsprechende Dokumente in die Kontrollzone des Flughafens wurden Kontrollen durchgeführt sowie Korrekturmaßnahmen entwickelt", teilte der Pressedienst des Airports mit.

    Als Ergebnis der Aktivitäten wurden die Inspektionszonen und Checkpoints gestärkt sowie eine neue automatisierte technologische Ausrüstung eingeführt, die den menschlichen Faktor so weit wie möglich ausschließt.“


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Senat contra (West-)Berliner Volkswillen: Flughafen Tegel wird geschlossen
    Lufthansa-Airbus in Frankfurter Flughafen fängt Feuer – FOTOS
    „Mittelpunkt wird Deutschland sein“: USA planen größtes Manöver seit Kaltem Krieg – US-General
    Tags:
    Dokumente, Kontrolle, Flughafen, Scheremetjewo, Moskau