17:35 21 Juli 2018
SNA Radio
    UN-Bericht: Brasilien führt weltweite Mord-Statistik an

    Mexiko vs. Südkorea: Sechs WM-TV-Zuschauer während Spiel erschossen

    © Sputnik / Sergey Pyatakov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    46201

    Sechs Anhänger der mexikanischen Fußball-Auswahl sind in Mexiko Medienberichten zufolge während eines Spiels ihrer Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2018 getötet worden.

    Wie die mexikanische Zeitung „El Universal“ berichtet, hat sich die Tragödie in Mexiko in der Stadt Ciudad Juárez abgespielt. Mehrere Bewaffnete drangen in eine Wohnung ein, in der Fans das Spiel ihres Teams gegen Südkorea im Fernsehen verfolgten. Die Angreifer erschossen die Anwesenden. Nach vorliegenden Angaben soll ein weiterer Mensch Verletzungen erlitten, jedoch überlebt haben.

    Vor DFB-Sieg gegen Schweden: Deutscher Fan rettet schwerverletzten Russen vor Stadion >>

    Laut der spanischen Zeitung „La Vanguardia“ haben die Nachbarn der Opfer die Polizei alarmiert. Nach den Tätern wird immer noch gefahndet. Die mexikanische Auswahl hat das Spiel gegen Südkorea mit 2:1 gewonnen.

    Tags:
    Tragödie, Fußball-WM 2018, La Vanguardia, Polizei, Mexiko
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren