11:08 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Essen

    The secret ingredient: So machen Sie ihr Flugzeug-Essen leckerer

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 248

    Der Chefkoch eines Londoner Restaurants, Jason Atherton, fliegt oft und hat Reisenden einen Rat gegeben, wie man den Geschmack des von den Flugbegleitern servierten Essens verbessern kann. Darüber schreibt „Mirror“ am Montag.

    Der Mann teilte mit, dass er fast nie während der Flüge esse, allerdings wenn der Flug zu lange dauere, nehme er einfach eine scharfe Pfeffersoße und schmecke damit das Gericht ab. Ihm zufolge können ein paar Tropfen Soße den Geschmack bedeutend verbessern.

    „Wenn ehrlich, so hat diesen kleinen Trick mein Freund Jude Law entdeckt, und von nun an nehme ich immer eine kleine Dose scharfer Soße ins Flugzeug mit“, so Atherton.

    Im August 2017 hatte der britische Lowcoster Monarch Airlines ein spezielles Essen für Fluggäste vorgestellt, das ihnen helfen soll, sich zu beruhigen und die Angst vorm Fliegen zu dämpfen. Das Menü soll unter Teilnahme des Psychologie-Professors der Oxford University, Charles Spence, entwickelt worden sein. Den Passagieren der Monarch Airlines wird eine besondere Eiskreme mit Zutaten aus den Heilpflanzen Purpursonnenhutkraut und Lakritze angeboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Welches Essen hilft, einen frühen Tod zu vermeiden?
    Trump ließ Tillerson verwelkten Salat essen – Medien
    Stopp! Britisches Außenministerium schränkt Essen für seinen „Diplomaten“ ein
    Welches Essen hilft Krebs vorbeugen? – Forscher fanden es heraus
    Tags:
    Lakritze, Purpursonnenhutkraut, Trick, Geschmack, Fluggäste, Oxford University, Monarch Airlines, Charles Spence, Jude Law, Jason Atherton, Großbritannien