21:44 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Niederländische Polizei

    Transporter rammt Gebäude niederländischer Zeitung – gezielter Anschlag?

    © AP Photo / Peter Dejong
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2377

    Ein weißer Kleinbus ist gegen das Gebäude der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“ in Amsterdam gefahren und dann in Brand geraten, wie lokale Medien am Dienstag berichten. Verletzte gab es keine. Die Polizei spricht von einem gezielten Anschlag.

    Vermutlich handle es sich um eine bewusste Aktion, schreiben die niederländischen Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die Polizei. Nach dem Fahrer werde gefahndet.

    ​Vor einer Woche ist in den Niederlanden beim „Pink Pop“-Festival ebenfalls ein weißer Transporter in eine Konzertbesuchergruppe gerast. Ein Mensch kam dabei ums Leben, drei Personen wurden verletzt. Der Bus ist nach dem Vorfall davongefahren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geplanter Biobomben-Anschlag: Über 3.000 Rizinussamen bei Festgenommenem gefunden
    Verdacht auf Anschlag: Kölner Dom evakuiert
    Offenbar Anschlag mit hochtoxischem Gift in Köln vereitelt - Medien
    Tags:
    Zeitung, Gebäude, Anschlag, Fahrzeug, Amsterdam, Niederlande