07:03 18 Juli 2018
SNA Radio
    Schießerei in der Redaktion der US-amerikanischen Zeitung „Capital Gazette“ in der Stadt Annapolis (US-Bundesstaat Maryland)Schießerei in der Redaktion der US-amerikanischen Zeitung „Capital Gazette“ in der Stadt Annapolis (US-Bundesstaat Maryland)

    Schießerei in US-Zeitungsredaktion: Mindestens fünf Tote – FOTO, VIDEOs

    © REUTERS / Greg Savoy © AP Photo / WJLA via AP
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    86320

    Bei einer Schießerei in der Redaktion der US-amerikanischen Zeitung „Capital Gazette“ in der Stadt Annapolis (US-Bundesstaat Maryland) sind mehrere Menschen getötet worden. Der Schütze wurde festgenommen, meldet Fox News.

    Der Schütze wurde außerhalb der Redaktion dingfest gemacht, so der TV-Sender unter Verweis auf Ron Bateman, den Scheriff des Bezirks Anne Arundel.

    Zuvor hatte „Baltimore Sun“, der die Zeitung „Capital Gazette“ gehört, mitgeteilt, dass mehrere Mitarbeiter in der Redaktion am Donnerstag erschossen worden seien.

    ​Die US-Behörde für Schusswaffenkontrolle (ATF) teilte via Twitter mit, ihre Mitarbeiter seien wegen einer Schießerei bei der „Capital Gazette“ im Einsatz.

    ​Nach unterschiedlichen Medienangaben sind bei dem Vorfall mindestens zwei Menschen getötet und zwei weitere verletzt worden. Laut unbestätigten Berichten sind zwei Männer in Militärunform in die Räumlichkeiten eingedrungen und haben das Feuer eröffnet.

    Der Fernsehsender CBS berichtete unter Verweis auf eigene Quellen über mindestens vier Todesopfer. Das betroffene Gebäude sei geräumt. Die Polizei rief die Bevölkerung auf, sich von dem Tatort fernzuhalten.

    Offiziell wurde die Information über die Opferzahl bislang nicht bestätigt.

    „Ein einzelner Schütze  hat auf mehrere Menschen in meinem Büro geschossen, von denen einige tot sind“, schrieb Phil Davis, ein Reporter der Zeitung, auf seinem Twitter-Account. „Der Schütze schoss durch eine Glastür ins Büro und eröffnete das Feuer auf mehrere Mitarbeiter. Ich kann nicht viel mehr sagen und möchte niemanden für tot erklären. Es gibt nichts Schrecklicheres als zu hören, wie mehrere Menschen erschossen werden, während du unter dem Schreibtisch sitzt und hörst, wie der Schütze nachlädt“.

    Die Vertreterin des Weißen Hauses, Lindsay Walters, erklärte gegenüber Journalisten, US-Präsident Donald Trump sei über die Schießerei informiert worden.

    Später bestätigte die Polizei, dass bei der Schießerei mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen sind. Der Schütze sei festgenommen worden.

    Zum Thema:

    Amok-Schießerei bei Ausstellung in USA – 20 Verletzte
    Schießerei in Florida: Mann nimmt vier Kinder als Geiseln - FOTOs und VIDEO
    USA: Verletzte bei Schießerei in Nord-Hollywood
    Erneut Schießerei in USA: Frau eröffnet Feuer bei "Rock'N'Roll-Marathon" in San Diego
    Tags:
    Schießerei, US-Behörde für Schusswaffenkontrolle (ATF), Baltimore Sun, Capital Gazette, Annapolis, Maryland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren