20:41 22 Juli 2018
SNA Radio
    Freiheitsstatue (Symbol)

    Frau klettert auf Freiheitsstatue – Tausende Menschen evakuiert – VIDEO

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61020

    Eine Frau ist aus Protest gegen die Migrationspolitik von US-Präsident Donald Trump auf die New Yorker Freiheitsstatue geklettert, berichten verschiedene US-Medien übereinstimmend.

    Erst nach zwei Stunden soll sie aufgegeben haben. Wegen der Aktion  mussten um die viereinhalbtausend Menschen von der Insel Liberty Island evakuiert werden, wo die Freiheitsstatue steht.

    Der Protest fand am 4. Juli statt – am Independence Day (dt. Unabhängigkeitstag) der Vereinigten Staaten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Vorübergehende Abweichung“ und „Strafe“: Neue Anti-Trump-Welle bei US-Experten

    Therese Okoumou kletterte  auf den Sockel der bekannten Statue, wo sie zwei Stunden ausharrte und sich weigerte, ihren Sitzplatz zu verlassen. Schließlich nahm die New Yorker Polizei die Frau fest.

    Aktivisten der  Protestgruppe „Rise and Resist” hatten dort zuvor ein Protestplakat enthüllt. Auf Twitter erklärten sie jedoch, die Frau gehöre nicht zu ihrer Gruppe.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Trump fordert Abschiebungen von Migranten ohne Gerichtsverfahren

    Zum Thema:

    Wegen Familientrennung an Grenze: US-Kongressmitglieder treten in Hungerstreik
    „Populismus ist keine Lösung“: Papst Franziskus kritisiert Trumps Flüchtlingspolitik
    Kinder von Eltern zu trennen ist skrupellos – UN-Menschenrechtskommissar rügt USA - VIDEO
    Tags:
    Freiheitsstatue, Frau, Aktion, Proteste, Donald Trump, USA, New York
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren