22:19 22 Juli 2018
SNA Radio
    Syrische Soldaten an jordanische Grenze

    Syrische Armee nimmt wichtigsten Grenzübergang zu Jordanien unter Kontrolle

    © Sputnik / Michail Alaeddin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    111483

    Die syrische Armee hat den wichtigsten Grenzübergang zu Jordanien „Nasib“ unter Kontrolle genommen, meldet ein Sputnik-Korrespondent am Freitag vor Ort.

    An der Grenze sei die Staatsflagge Syriens aufgezogen worden und die syrische Armee soll der Grenze entlang 20 Kilometer ohne Kämpfe zurückgelegt haben.

    Die Armee habe den Grenzabschnitt im Gouvernement Daraa dank den erfolgreichen Verhandlungen zwischen der russischen Seite und den Anführern der Kämpfer besetzen können.

    Der syrische Grenzschutz bringe für die Befestigung der Stellungen weiter schwere Militärtechnik, Panzer und Infanterie zu den Stützpunkten.  

    Die Kämpfer der Terrorgruppierung Dschabhat an-Nusra* würden Versuche unternehmen, einen Gegenangriff mit Minenwerfern und überschweren Maschinengewehren auf die Stellungen der Armee neben dem Grenzübergang „Nasib“ zu verüben.

    Zuvor war erklärt worden, die syrische Opposition habe mit den russischen Vertretern ein Waffenstillstandsabkommen im Gouvernement Daraa vereinbart. Demnach sollen die Kämpfer ihre Waffen niederlegen und danach ihr Transport nach Idlib gewährleistet werden.

    *Eine in Russland verbotene Terrorvereinigung

    Zum Thema:

    Deal zwischen Putin und Trump zu Abzug iranischer Truppen? Kreml kommentiert
    Südwesten Syriens: Mehr als 5000 Zivilisten verlassen Deeskalationszone an einem Tag
    Syrische Armee zeigt Terror-Arsenal: Nicht ohne US-Waffen – VIDEO
    Deraa: Geflüchtete Kämpfer lassen hunderte Waffen und tonnenweise Munition zurück
    Tags:
    Kontrolle, Grenze, Jordanien, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren