22:09 29 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    27510
    Abonnieren

    Nach vielen Jahren hat ein Fotograf aus der Region Kaliningrad in West-Russland seinen Traum erfüllt und einen weiblichen Elch mithilfe einer Drohne aufgenommen. Das Tier stellte jedoch klar, dass es niemanden seine Privatsphäre stören lässt.

    Der russische Fotograf Denis Stein veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite ein Video, wo zu sehen ist, wie eine Elchkuh versucht, aufzuspringen und die sie filmende Drohne anzugreifen.

    „Ich habe dieses Treffen seit mehreren Jahren gesucht. Viele erfolglose Flüge wurden mit einem großen Risiko für die Ausrüstung durchgeführt, aber schließlich fand ich sie in den sumpfigen, schwer zugänglichen Orten im Slawski Bezirk – eine herrliche Elchkuh mit großen Wimpern!“, schrieb der Fotograf.

    Slawsk ist nicht weit von der westrussischen Stadt Kaliningrad entfernt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Tags:
    Fotograf, Angriff, Drohne, Elch, Facebook, Russland, Kaliningrad