11:50 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22133
    Abonnieren

    Eine Überwachungskamera auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien hat gefilmt, wie US-Hollywoodstar George Clooney auf seinem Motorroller mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammenprallt, berichtete die Zeitung „Corriere della Sera“ am Mittwoch. Dies zeigt, dass der Unfall nicht ganz so harmlos war wie verkündet.

    Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie Clooney mit dem Kopf gegen das Auto schlägt und anschließend mehrere Meter in die Höhe fliegt. Ein Metallteil landet nur wenige Zentimeter neben dem Schauspieler. Er habe dabei Becken-, Knie- und Armprellungen erlitten und sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

    Die Folgen hätten viel schlimmer sein können, aber George Clooney hat Glück gehabt. Vor ernsthafteren Verletzungen hat ihn ein Schutzhelm gerettet.

    Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf dem Weg zum Set von „Catch-22“ nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Heller. Clooney besitzt ein Anwesen auf dem italienischen Festland am Comer See.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Baum und Zaun keine Hürde für Paparazzi: Clooney zieht wegen Babyfotos vor Gericht
    Hollywood-Star Clooney: Trump wird niemals US-Präsident
    Zwischen drei Stühlen: Depardieu parodiert Clooney-Merkel-Treffen
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Tags:
    Unfall, Zeitung „Il Corriere della Sera, George Clooney, Italien