20:51 13 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    So klingt der Saturn: Nasa zeichnet „Radio-Emissionen“ des Riesenplaneten auf – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 150

    Experten der US-Raumfahrtbehörde Nasa konnten die Töne der Interaktion zwischen dem Saturn und seinem Mond Enceladus erkennen. Ein entsprechendes Video wurde auf YouTube veröffentlicht.

    Bei diesen Tönen handelt es sich um Plasmawellen, die zwischen dem Saturn, seinen Ringen und einem seiner Monde, dem Enceladus, zu erkennen sind. Die Daten hat die Sonde „Cassini“ bei ihrer Saturn-Mission aufgenommen, heißt es in einer Nasa-Erklärung.

    Mehr zum Thema >>> Erdnahe Gefahr: Nasa enthüllt Geheimnis des Zwillingsasteroiden – FOTO

    Die Forscher wandelten die von „Cassini“ erfassten Daten in Audiodateien um und machten auf dieser Weise die Plasmawellen hörbar. „Wir wissen, dass Enceladus eine kontinuierliche Energiequelle ist. Jetzt haben wir erkannt, dass der Saturn antwortet, indem er Signale in Form von Plasmawellen über magnetische Feldlinien aussendet, die ihn mit Enceladus verbinden“, sagte Ali Sulaiman, Forscher von der University of Iowa.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Stilles Örtchen“ auf ISS: Nasa lässt Russland WC reparieren
    Mit diesem Helikopter will die NASA auf dem Mars nach Leben suchen
    Nehmen Aliens ISS ins Visier? Nasa-VIDEO sorgt für Stirnrunzeln
    NASA will auf dem Mars Spuren von möglichem Leben entdeckt haben
    Tags:
    Daten, Plasma, Raumsonde Cassini, NASA, Enceladus, Saturn