15:42 24 September 2018
SNA Radio
    Nachrichten über den Tod von dem Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden

    Ex-Bin-Laden-Leibwächter soll nach Deutschland zurückgeholt werden – Gericht

    © AFP 2018 / KARL-JOSEF HILDENBRAND / DPA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    28889

    Die Abschiebung des Ex-Leibwächters von Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden nach Tunesien soll auf Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen rückgängig gemacht werden. Das geht aus einer Pressemitteilung des Gerichts hervor.

    Sami A. wurde am Freitagmorgen nach Tunesien abgeschoben.

    Nach dem Beschluss der für das Ausländerrecht zuständigen 8. Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen vom Donnerstag stelle sich die Abschiebung von Sami A., als grob rechtswidrig dar und verletze grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien, heißt es in der Pressemitteilung. Darum sei er „unverzüglich auf Kosten der Ausländerbehörde in die Bundesrepublik Deutschland zurückzuholen“.

    Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte bereits am Donnerstagabend entschieden, dass Sami A. nicht abgeschoben werden dürfe, weil ihm in Tunesien Folter drohe. Die Entscheidung wurde erst am Freitagmorgen veröffentlicht, als Sami A. schon auf dem Flug in sein Heimatland war.

    Mehr zum Thema >>> Ex-Leibwächter von Osama bin Laden klagt gegen Abschiebung aus Deutschland

    Über eine Abschiebung von Sami A., der in Bochum lebte, war bereits seit vier Jahren gestritten worden. Früher diente er bei der Terror-Organisation Al Kaida als Leibwächter des Netzwerk-Chefs Osama Bin Laden. Angeblich wurde er in Terror-Camps in Afghanistan ausgebildet und hatte wohl auch Kontakte zu hochrangigen Islamisten in Pakistan. Von deutschen Behörden wurde Sami A. aufgrund seiner terroristischen Vergangenheit als Gefährder eingestuft. Ende Juni war er festgenommen und in ein Abschiebegefängnis gebracht worden, nachdem das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) das Abschiebeverbot aufgehoben hatte. Sami A. klagte danach gegen seine Abschiebung vor Gericht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terror-Archiv: CIA macht Video von Hochzeit des Sohnes von Bin Laden erstmals publik
    Enthüllungen: CIA veröffentlicht Tagebuch von Osama bin Laden
    Sex und Islam: Osama bin Laden riet Gotteskriegern zu Onanie
    Erdogan: Hatte Washington einen Gerichtsbeschluss, um bin-Laden zu töten?
    Tags:
    Zurückholen, Abschiebung, Gerichtsentscheidung, Al-Kaida, Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, Sami A, Osama Bin Laden, Tunesien, Deutschland