19:02 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Wettbewerb für kluge Köpfe: Team aus Singapur gewinnt in Jakutien

    Wettbewerb für kluge Köpfe: Team aus Singapur gewinnt in Jakutien

    © Foto : MII-Pressedienst
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 280

    Ein Schülerteam aus Singapur hat bei den in Jakutsk zu Ende gegangenen Internationalen Intellektuellen Spielen nach der Gesamtpunktzahl gewonnen, teilte der Pressedienst der Organisatoren dieser Veranstaltung mit.

    „Bei der feierlichen Abschlusszeremonie der Internationalen Intellektuellen Spiele wurde das Team der Oberschule für Mathematik und Wissenschaft an der National University of Singapore zum Gesamt-Gewinner gekürt. Der Pokal der Internationalen Intellektuellen Spiele wurden ihnen vom amtierenden Regierungschef Jakutiens, Wladimir Solodow, überreicht“, heißt es in der Pressemitteilung.

    Der Pokal wurde in fünf Wettbewerbsdisziplinen ausgespielt, an denen 151 Schulen teilnahmen: Tuymaada-Spiele, Wissenschaftskonferenz Science Fair, 3D-Modellieren, IT-Hakaton und Roboter-Spiele.

    Russische Sieger der Internationalen Physikolympiade
    © Foto : Pressedienst des Ausbildungsministeriums Russlands
    Ein Team aus 13 Teilnehmern von einer Schule an der National University of Singapore belegte in den fünf Kategorien die drei ersten Plätze und gewann den Pokal der Internationalen Intellektuellen Spiele. „Als wir kamen, hatten wir uns zum Ziel gesetzt, die Wissenschaft zu ehren, neue Freunde aus der ganzen Welt zu gewinnen und etwas Neues von den anderen Teilnehmern zu lernen. Die Jungs freuen sich sehr über den Sieg. Wir kommen gerne wieder!“, sagte der Leiter des Teams, Jenni Vijay.

    Bei der Zeremonie wurde auch der Schüler einer Physikalisch-Mathematischen Schule aus Kasachstan, Nurdaulet Taumergenow, ausgezeichnet. Er gewann den Grand Prix in der Kategorie Science Fair und eine Geldprämie in Höhe von 5000 US-Dollar. Der Schüler präsentierte bei der Konferenz ein Projekt zum Synthetisieren von mündlicher Rede aus der Gestensprache mit dem Handschuh GloveSpeaker. Seine Entwicklung würde Stummen helfen, mit Sprechenden ohne besondere Anstrengungen zu kommunizieren.

    „Dieses Projekt zielt darauf ab, das Leben von stummen Menschen zu erleichtern, Nurdaulet entwickelte ziemlich einfache Sensoren, die man in die reale Produktion aufnehmen kann“, sagte der Bildungs- und Wissenschaftsminister Jakutiens, Wladimir Jegorow.

    Die Abschlusszeremonie der I. Internationalen Intellektuellen Spiele fand in der “Triumph”-Halle statt. Die Veranstalter organisierten Sänger- und Tanzauftritte mit folkloristischen Elementen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    3D-Modelle, Sieg, Kinder, Quiz, Olympiade, IT, Russland, Jakutien, Singapur