08:07 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Eurofighter

    Fliegt Eurofighter-Pilotin extra tief, um ihre Mutter zu grüßen?

    © AFP 2018 / DPA/ Ralf Hirschberger
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1214128

    In Lexow in Mecklenburg-Vorpommern hat ein lauter Knall am Dienstag offenbar Mensch und Tier heftig erschreckt. Die Ursache war ein tieffliegender Eurofighter. Nach Angaben des „Nordkuriers“ gibt es möglicherweise eine interessante Erklärung dafür.

    Die Zeitung schreibt, das Phänomen habe sich in jüngster Zeit häufig zugetragen. Lexow ist ein idyllisches Dorf mitten in der Mecklenburger Seenplatte. Die Ruhe wurde zuletzt regelmäßig durch lautes Knallen gestört, zuletzt am Dienstagvormittag. „… das geht schon länger so. Man rechnet nicht damit und hört die Maschinen ja auch erst spät. Aber dann sind die so dermaßen laut, dass einem das Herz rast“, erzählt ein Mann, der nach Angaben des „Nordkurier“ anonym bleiben möchte.

    Angeblich fliegt der Eurofighter nicht von ungefähr auf dieser Route. In Lexow soll das Gerücht umgehen, eine Pilotin fliege extra tief über das Dorf, damit ihre dort lebende Mutter sie sehen und ihr winken könne. Und das sei ja ein noch schlimmerer Grund für die nervige Fliegerei als Krieg zu üben, meint der Mann, der anonym bleiben will.

    Luftwaffe Berlin: An dem Gerücht ist nichts dran

    Die Zeitung fragte beim Kommando Luftwaffe Berlin nach:

    „Da fliegt niemand aus privatem Spaß mit einer Bundeswehrmaschine drüber. Das ist unmöglich. Zudem könnte man, selbst wenn man es wollte, bei dem Tempo ein Winken nicht sehen – und erst recht nicht in der Höhe“, schließt Hauptmann Sandro Möller das Gerücht komplett aus.

    Bundeswehr-Schiff beinahe von eigener Rakete zerstört
    © YouTube / Nachrichtentweet Altschauerberg
    Und, so betont der Luftwaffensprecher gegenüber dem „Nordkurier“: „Alleingänge sind den Piloten nicht möglich, denn alle Übungsmanöver werden live verfolgt und auch zum Auswerten und Lernen aufgezeichnet. Bei uns halten sich alle Piloten daran.“

    Auf die Nachfrage, ob tatsächlich die Tochter einer Lexowerin in einer der Maschinen saß, dazu wollte sich der Sprecher nicht äußern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Knall, Dorf, Pilotin, Mutter, Eurofighter, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland