23:17 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Jean-Claude Juncker bei G20-Gipfel in Hamburg

    Telefonstreich: Juncker rügt Trump und lässt sich auf armenische Grillparty einladen

    © Sputnik / Sergej Guneew
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4592

    Die russischen Pranker Wowan und Lexus (Wladimir Kusnezow und Alexej Stoljarow), die durch ihre Anrufe bei Promis und Staatschefs bekannt wurden, haben sich eigenen Angaben nach als Premierminister Armeniens vorgestellt und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker „zum Schachlik nach Jerewan“ eingeladen.

    Wie die Pranker behaupten, haben sie Juncker vorgeschlagen „Schaschlik auf dem Platz in Jerewan zuzubereiten und ‚eine Art Kundgebung‘ abzuhalten“. Er habe ihre Einladung angenommen:

    „Dies klingt gut! Ich werde nächstes Jahr kommen. In diesem Jahr ist es nicht möglich, aber im nächsten Jahr werden wir passende Termine und Möglichkeiten finden“, soll Juncker gesagt haben.

    Darüber hinaus hätten sich Wowan und Lexus im Gespräch mit Juncker über den Druck seitens der USA beklagen.

    Der EU-Kommissionspräsident soll darauf geantwortet haben, dass sie „Herrn Trump immer wieder erklären müssen, wie die Welt funktioniert. Er versteht nicht, was passiert.  Wir müssen uns davon überzeugen, dass er die Geschehnisse in Armenien besser zu erkennen beginnt.“

    Die Pranker haben außerdem mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini ein Telefongespräch geführt. Die EU-Chefdiplomatin soll vor allem betont haben, dass es nötig sei, dass die neuen armenischen Behörden gute Beziehungen nicht nur zu einem einzigen Land, sondern zu allen Partnern pflegen, damit sich das ukrainische Szenario nicht wiederhole. Sie habe aber auch unterstrichen, dass Brüssel  diese Vorgehensweise nicht immer unterstützt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Alkoholisiert oder krank auf Nato-Gipfel? Poroschenko&Co geben Juncker Stütze – VIDEO
    Kurz und Juncker zu Österreichs EU-Ratspräsidentschaft - VIDEO
    Kurz, Juncker und Tajani stellen sich in Straßburg der Presse - VIDEO
    Trump über Juncker bei G7-Gipfel: „Ein grausamer Mörder“ – Zeitung
    Tags:
    Möglichkeit, Pranker, Donald Trump, Federica Mogherini, Jean-Claude Juncker, Armenien