18:08 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Fußballfans bei der WM-2018 in Russland

    Fußball-Fans der WM 2018 wollen wieder nach Russland

    © Sputnik / Alexej Filippow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1452

    Wie eine Umfrage der Assoziation der Reiseveranstalter Russlands gezeigt hat, will die Mehrheit von ausländischen Gästen der Weltmeisterschaft 2018 wieder nach Russland kommen. Dies meldet die Nachrichtenagentur für Sport „R-Sport“ am Mittwoch.

    „Bei der Umfrage hat sich herausgestellt, dass 87 Prozent der Gäste der WM wieder nach Moskau kommen wollen“, erklärte die Sprecherin der Assoziation, Maja Lomidse.

    Sie brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass dies den Touristenzustrom erhöhen werde. „Wir haben schon vorausgesagt, dass dieser Wert im Jahr 2019 um 20 Prozent steigen wird, aber nach der Weltmeisterschaft kann man schon mit Gewissheit sagen, dass es eine sehr vorsichtige Aussage war“, unterstrich Lomidse.

    Am 15. Juli erklärte der russische Präsident Wladimir Putin, dass für die Inhaber der „Fan-Pässe“ die visafreie Einreise nach Russland verlängert werde. Es ging um die Verlängerung einer mehrfachen Einreise bis Ende 2018.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft fand vom 14. Juni bis 15. Juli in 11 Städten Russlands statt. Der WM-Sieger wurde Frankreich. Im Finale bezwangen die Franzosen die kroatische Mannschaft mit 4:2.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese Lieder der WM bleiben im Ohr – VIDEOs
    WM 2018: Zwei Fans während Siegesfeier in Frankreich gestorben
    Nach WM-Sieg: Frankreich feiert „Les Bleus” - VIDEO
    Nach grandiosem Turnier in Russland: Putin übergibt symbolisch WM an Katar - VIDEO
    Tags:
    mehrfache Einreise, Weltmeisterschaft, zurückkehren, Fußball-Fans, Agentur R-Sport, Assoziation der Reiseveranstalter Russlands, Maja Lomidse, Kroatien, Frankreich, Russland