22:53 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Ein exklusiver WM-Glashalter

    WM-Fans entwendeten aus Reisezügen Teeglashalter und Decken für eine Million Rubel

    © Sputnik / Ewgenij Odinokow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6367

    Der Sprecher der Holding „Russische Eisenbahnen“ (RZD), Pawel Burzew, hat gemutmaßt, dass die Fans die Sachen des Unternehmens als Souvenirs mitgenommen hätten.

    Ihm zufolge verschwanden Teeglashalter, Bettwäsche und Decken hauptsächlich aus jenen Zügen, die die Fans kostenlos beförderten. Burzew ergänzte, dass er später im Fernsehen gesehen habe, wie einige Fans aus Betttüchern Plakate gemacht haben.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft hat vom 14. Juni bis 15. Juli in elf Städten Russlands stattgefunden. Den Fans war eine kostenlose Beförderung mit städtischen Verkehrsmitteln und Fernzügen ermöglicht worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Fans haben das wahre Russland bei WM 2018 gesehen
    Putin schenkt Trump einen WM-Ball
    WM 2018 ist Putins Treffer gegen westliche Vorurteile – spanische Zeitung
    Diese Lieder der WM bleiben im Ohr – VIDEOs
    Tags:
    Fernzüge, Bettwäsche, Decken, Teeglashalter, Fans, Russische Eisenbahnlinien, Pawel Burzew, Russland