10:52 18 August 2018
SNA Radio
    Tornados in Iowa

    Nach Tornado-Schock in Iowa: Massive Schäden und Verletzte – VIDEO

    © AP Photo / Charlie Neibergall
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1127

    Mindestens 17 Menschen sind laut dem „Weather Channel“ bei mehreren Tornados im US-Bundesstaat Iowa verletzt worden. Dadurch sind massive Schäden an Gebäuden entstanden, zudem ist es zu Stromausfällen und Gasaustritten gekommen.

    In Marshalltown gab es demzufolge zehn Verletzte. Sieben Menschen befanden sich in einer Produktionsstätte in Pella, als sich der Tornado-Ausbruch ereignete.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA: Stadt nach Erholung von Überflutung erneut überschwemmt — VIDEO

    In der Stadt Marshalltown wurde nach Angaben der örtlichen Behörden der Notstand ausgerufen. Die Polizei hat die Bewohner gebeten, den zentralen und nördlichen Teil der Stadt zu meiden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Tornado saugt beinahe russisches Fischerboot im Schwarzen Meer auf – VIDEO

    Die Gouverneurin von Iowa, Kim Reynolds, äußerte ihre Besorgnis über die anomale Wetterlage via Twitter: „Die Verwüstungen durch die heutigen Stürme und Tornados haben mich schockiert, ich bete für alle Menschen in Iowa, die von der Naturkatastrophe betroffen sind, und für die Notfallteams, die heute im Einsatz sind”.

    Zum Thema:

    Tornado saugt beinahe russisches Fischerboot im Schwarzen Meer auf – VIDEO
    Tornado saugt sich am ukrainischen Boden fest – VIDEO
    Regenfluten überschwemmen China und reißen Dutzende Opfer mit sich fort – VIDEO
    Tags:
    Katastrophe, Notstand, Polizei, Verletzte, Tornado, USA, Iowa
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren