15:14 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    151365
    Abonnieren

    Die israelische Luftwaffe hat nach Angaben der Armee mit massiven Bombardements im Gazastreifen begonnen. Laut der entsprechenden Pressemitteilung sind Militärobjekte der Hamas-Bewegung das Ziel der massiven Luftangriffe.

    Die israelische Luftwaffe habe mit einem schweren Bombardement palästinensischer Militärobjekte im Gazastreifen als Reaktion auf einen „schweren Grenzzwischenfall“ begonnen, meldet der Armeepressedienst.

    Flugzeuge der israelischen Luftwaffe haben vor Kurzem groß angelegte (Bombardements) gegen die militärischen Ziele der Hamas im gesamten Gazastreifen gestartet. Als Reaktion auf eine schwere Attacke auf das israelische Militär führt die Armee jetzt an verschiedenen Orten einen Großangriff durch, heißt es in der Pressemitteilung.

    Das israelische Militär hatte zuvor gemeldet, dass ihre Streitkräfte an der Grenze zum Gazastreifen unter Scharfschützenfeuer geraten waren.

    Ob es unter israelischen Soldaten Opfer gegeben hatte, wurde nicht genannt.

    Nach Medienberichten hatte das israelische Militär palästinensische Objekte auch mit Panzerfeuer angegriffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    Putin: Russland kann Covid-19 in weniger als drei Monate besiegen
    2,5 Millionen neue Beatmungsgeräte: Deutsche Forscher entwickeln alternative Maschinen
    Tags:
    Luftangriffe, Reaktion, Gazastreifen, Israel, Palästina