18:44 13 November 2018
SNA Radio
    Erwin Rommel (z. v. l.)

    „Er wusste nicht, wer Rommel ist“: Britische Uni entschuldigt sich für Nazi-Zitat

    © AP Photo /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2813115

    Die britische Universität Exeter hat sich laut „The Telegraph“ für ein Zitat des Generalfeldmarschalls der deutschen Wehrmacht Erwin Rommel entschuldigt, mit dem sie Studenten und Professoren motivieren wollte.

    Das Karriereentwicklungszentrum der Universität Exeter hat demnach E-Mails mit dem Zitat von Rommel verschickt. „One cannot permit unique opportunities to slip by for the sake of trifles” (zu Deutsch: Man kann es nicht zulassen, einzigartige Möglichkeiten zu verpassen, um irgendwelcher Kleinigkeiten Willen), heißt es im Text der E-Mails.

    Der für den Vorfall verantwortliche Mitarbeiter wusste laut einem Sprecher der Universität nicht, wer Rommel ist. „Es war ein Fehler, keine böse Absicht, allerdings bitten wir alle, die es beleidigt haben könnte, um Entschuldigung, und wir werden auch Änderungen an unserer Arbeit vornehmen, um sicherzustellen, dass so etwas nicht wieder passiert“, sagte er.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Gestern Nazi-Ruine – heute Luxusresort

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Polen will Zehntausende Dokumente über NS-Verbrechen aus Deutschland zurück
    Ex-Stalingrad: Hitlergruß britischer Fans bei Fußball-WM gerichtlich geahndet
    1941: „Überfall war keine Überraschung“ – Historiker zu deutschem Angriff auf UdSSR
    Tags:
    Zitat, E-Mails, Entschuldigung, Nationalsozialismus (Nazismus), Großbritannien