07:13 16 November 2018
SNA Radio
    Polizeieinsatz (Symbolbild)

    „Riesengroßes Trümmerfeld“: Vier Tote bei Massenkarambolage nahe Heilbronn - FOTOs

    CC BY-SA 2.0 / Maik Meid / Südstadt-Maik-Meid-5333
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5592

    Auf der A81 zwischen Ahorn und Boxberg ist es zu einer Massenkarambolage gekommen, in die mindestens zehn Autos verwickelt waren. Vier Menschen verloren dabei ihr Leben. Dies berichten deutsche Medien am Sonntag.

    Die Polizei spricht demnach von einem „riesengroßen Trümmerfeld“ und einem „sehr komplexen Unfallgeschehen“. Das schwere Verkehrsunglück ereignete sich am Samstagabend. Insgesamt waren rund 100 Kräfte vom Rettungsdienst, der Polizei und Feuerwehr im Einsatz, hieß es. Auch ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber waren vor Ort.

    Vier Menschen sind ums Leben gekommen und vier weitere erlitten schwere Verletzungen.

    ​Die Ursache des Zusammenstoßes sei noch ungeklärt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart soll erst am Sonntagmorgen nach stundenlanger Sperre wieder freigegeben worden sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Unglück, Tote, Unfall, Auto, Heilbronn, Deutschland