12:53 21 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11530
    Abonnieren

    Bei einer Schießerei in der kanadischen Großstadt Toronto sind mindestens neun Menschen verletzt worden. Dies teilte die lokale Polizei mit.

    Die Schüsse fielen demnach am späten Sonntagabend (Ortszeit) auf der belebten Danforth Avenue. Dabei wurden 13 Menschen verletzt, darunter ein neun Jahre altes Mädchen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Opfer und der 29-jährige Schütze verloren ihr Leben. Der Täter wurde inzwischen als Faisal Hussain identifiziert. Er hatte seit Jahren mit starken psychischen Problemen zu kämpfen.

    ​Die Polizei wurde über den Vorfall um 22 Uhr am Sonntag (Ortszeit, 4 Uhr Montagmorgen MESZ) informiert.

    Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei hat inzwischen den Tod des Schützen bestätigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Um sein Kind zu schützen: Vater tötet angreifenden Kojoten mit bloßen Händen
    Teheran teilt Details zum versehentlichen Abschuss ukrainischer Boeing mit
    Tags:
    Kind, Verletzte, Schießerei, Toronto, Kanada