23:37 16 November 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Boxer Ussyk

    Nach vieldiskutiertem Sieg: Ukrainischer Boxer Ussyk will sich auf Krim erholen

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3563

    Der ukrainische Profiboxer Oleksandr Ussyk will sich nach dem Sieg gegen den russischen IBF- und WBA-Super-Champion Murat Gassijew in seiner Heimatstadt Simferopol, der Hauptstadt der Republik Krim, erholen.

    „Ich habe meine Kinder seit zwei Monaten nicht gesehen. Sie sind derzeit bei ihrer Oma in Simferopol zu Gast. Natürlich werde ich nach Kiew reisen, meine Sachen packen — und schnell wieder für meine Kinder da sein. Ich vermisse meine Kinder sehr. Natürlich will ich sie sehen, sie umarmen und Spaß mit ihnen haben”, sagte Ussyk in einem Interview für Sputnik.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nach Sieg über Russen: Poroschenko „sollte ukrainischen Boxer zum Vorbild nehmen“

    Ussyk hat Gassiew im Finale der World Boxing Super Series (WBSS) um die Muhammad-Ali-Trophy einstimmig nach Punkten besiegt und ist damit der erste Profiboxer der Welt, der alle vier WM-Titel der großen Verbände im Cruisergewicht geholt hat.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Moskau – Poroschenkos Äußerung zu Sieg im Box-Kampf: „Nahe an National-Schizophrenie“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko droht allen, die einen Nato-Beitritt der Ukraine verhindern wollen
    „Sie würden für Austritt aus der Ukraine stimmen“ – Experte zu Referendum im Donbass
    EXKLUSIV: Kiew-Leaks – Oligarch packt aus über Poroschenko, Klitschko und Co.
    Tags:
    Urlaub, Sieg, Finale, Boxer, Oleksandr Ussyk, Krim, Russland, Ukraine