16:47 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Koala

    Das ist der Top-1-Pechvogel Australiens

    © AFP 2018 / DPA/Monika Skolimowska
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1312

    In Australien hat ein neugieriger Koala seinen Kopf durch den Zaun eines elektrischen Unterwerkes geschoben und ist dabei steckengeblieben. Dies meldet der US-TV-Sender „Inside Edition“.

    Wie sich herausstellte, soll dies nicht der erste Vorfall gewesen sein, in den das Tier involviert war. Bei einer Untersuchung hätten die Tierärzte an seinem Ohr einen speziellen Anhänger entdeckt. Demzufolge soll der Koala bereits zweimal gerettet worden sein. Zuvor war er bereits von einem Auto angefahren worden.  Danach hatte man ihn in sehr schlechtem Zustand im Wald aufgefunden und wieder gesundgepflegt.

    ​Tausende Touristen kommen jedes Jahr nach Australien, um diese Tiere zu sehen und sich mit ihnen fotografieren zu lassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie ein Mensch: Koala angelt an Flussufer – VIDEO
    „Tierische“ Erfrischung: Bär vergnügt sich in Pool mit Cocktail – VIDEO
    Tierisch was los auf Moskauer Straßen: Bär im WM-Fieber lässt staunen – VIDEO
    Stimme von US-Amerikanerin schlägt Bär in die Flucht – VIDEO
    Tags:
    neugierig, retten, Pechvogel, Unglücksvogel, Inside Edition, Australien