12:03 21 August 2018
SNA Radio
    Panorama

    Ukraine „prahlt“ mit Tests von lenkbaren Panzerabwehrraketen – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3434

    Das Kiewer Konstruktionsbüro „Lutsch“ hat auf YouTube ein Video veröffentlicht, das Tests von Panzerabwehr-Komplexen der Typen „Stugna-P“ und „Korsar“ zeigt.

    Die Raketen sollen im Auftrag der ukrainischen Streitkräfte gebaut worden sein.

    „Die ukrainischen Militärs haben etliche Raketen aus einer lieferbereiten Partie genommen und unter gefechtsnahen Bedingungen getestet“, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.    

    Wie es weiter heißt, sei der Test erfolgreich gewesen.  

    ​Die ukrainischen Militärs berichten immer wieder über Tests neuer Waffen. In Wirklichkeit hat die ukrainische Rüstungsindustrie ernsthafte Probleme.   

    So sollen Mitte Juli zwei von zwölf Minenwerfern „Molot“ bei Schießübungen der ukrainischen Armee im Gebiet Riwne nach dem ersten Einsatz kaputtgegangen sein.

    Ebenfalls im Juli ist ein Minenwerfer explodiert. Dabei sollen drei Soldaten getötet und weitere neun verletzt worden sein. 

     

    Tags:
    Video, Tests, Minenwerfer Molot, Konstruktionsbüro Lutsch, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren