23:31 16 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    Spektakulärste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und Große Opposition des Mars

    Zum Kurzlink
    41001
    © Sputnik .

    Liebhaber der Astronomie haben diesem Himmelsspektakel entgegengefiebert: In der Nacht zum Samstag findet die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts statt, die etwa 103 Minuten dauern wird.

    Parallel läuft ein zweites Ereignis der Superlative: Die Große Opposition des Mars. Am Freitagabend befinden sich Sonne, Erde und Mars genau auf einer Linie. Sobald die Sonne untergeht, erscheint der Mars am Himmel. Der Rote Planet ist dann in unmittelbarer Nähe zum Mond zu sehen.

    Tags:
    Finsternis, Mond
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • ISS
      Letztes Update: 21:35 16.11.2018
      21:35 16.11.2018

      „REnglish“: So überwindet man Sprachbarriere an Bord der ISS

      Die Besatzung der International Space Station (ISS) verständigt sich untereinander laut der Nasa-Astronautin Serena Maria Auñón-Chancellor via Mix der russischen und der englischen Sprache, und es gibt keine Sprachbarriere im Weltraum. Dies teilte die Astronautin bei einem Treffen mit Schülern einer New Yorker Schule in einer Videokonferenz mit.

    • Messer
      Letztes Update: 19:59 16.11.2018
      19:59 16.11.2018

      Berlin-Wedding: Mann ersticht Sozialarbeiter mit Messer - Festnahme

      Ein geistig Gestörter hat am Freitagvormittag in einer Einrichtung für psychisch Kranke in Berlin-Wedding auf seinen Betreuer mit einem Messer eingestochen. Das Opfer, ein 39-jähriger Mitarbeiter der Einrichtung, erlag seinen schweren Verletzungen.

    • Der Raketenkreuzer Marschall Ustinow (Archivbild)
      Letztes Update: 19:45 16.11.2018
      19:45 16.11.2018

      Britische Fregatte begleitet russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal

      Eine Fregatte der britischen Marine begleitet laut dem Pressedienst der Royal Navy das russische Kriegsschiff „Marschall Ustinow“ im Ärmelkanal.

    • John Lennon
      Letztes Update: 17:03 16.11.2018
      17:03 16.11.2018

      „Ich ging zu weit“ – John Lennon-Mörder packt aus

      Mark David Chapman, der Mörder des berühmten Musikers und Beatles-Mitgliedes John Lennon, hat über seine Gedanken vor der Tat vor fast 38 Jahren gesprochen. Das vollständige Gesprächsprotokoll wurde von „The Daily Mail“ veröffentlicht.