17:03 20 August 2018
SNA Radio
    Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien

    Syrien: Russische Militärs schießen Terroristendrohne bei Hmeimim ab

    © Sputnik / Ramil Sitdikow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    142074

    Die in Syrien stationierten Luft- und Weltraumkräfte Russlands haben eine Drohne zerstört, die vom Territorium der Terroristen gestartet und auf den Militärstützpunkt Hmeimim gerichtet wurde. Dies gab das russische Versöhnungszentrum am Samstag bekannt.

    „Am 27. Juli, bei Einbruch der Dunkelheit, haben die Mittel für die Luftraumkontrolle der Luft- und Weltraumkräfte Russlands eine sich dem russischen Luftwaffenstützpunkt aus Richtung Nordwesten nähernde Drohne entdeckt, die von dem unter Kontrolle der Milizen stehenden Territorium im Norden der Provinz Latakia gestartet wurde“, heißt es in der Mitteilung.

    Andere Sputnik-Artikel: S-400 vernichtet Zielobjekt über Russlands Pazifikregion — VIDEO>>>

    Crew eines israelischen Raketensystems des Typs Patriot (Archivbild)
    © AFP 2018 / Jack Guez
    Die russischen Luftabwehrwaffen hätten das feindliche Objekt in größerer Entfernung von Hmeimim zerstört.

    „Es gibt keine Opfer oder materiellen Schäden. Der russische Luftwaffenstützpunkt Hmeimim operiert planmäßig“, so das Versöhnungszentrum weiter.

    Das russische Versöhnungszentrum appelliert an die Kommandeure der Milizen, auf Provokationen zu verzichten und sich zu einer friedlichen Regelung der Situation in der unter ihrer Kontrolle stehenden Gebieten zu verpflichten.

    Andere Sputnik-Artikel: Syrische Armee hisst ihre Flagge über Quneitra in Golanhöhen>>>

     

    Zum Thema:

    Operation Idlib: Syrische Armee macht sich bereit
    Kurden wollen mit Assad Dezentralisierung von Syrien besprechen – Medien
    Syrischer Ex-Militär: USA stehen hinter IS-Terrorattacke
    Tags:
    Abschuss, Drohne, Russisches Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Hmeimim, Russland, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren