03:22 15 November 2018
SNA Radio
    Tesla Model S (Archivbild)

    Tesla meldet weiteren Rekordverlust

    CC BY 2.0 / cdorobek / Tesla Motors Model S
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4302

    Das US-Unternehmen Tesla hat im zweiten Quartal 2018 Rekordverluste in Höhe von 717,5 Millionen US-Dollar gemeldet.

    Wie aus dem auf der Webseite des Unternehmens veröffentlichten Jahresbericht hervorgeht, seien die Verluste meistens mit den Investitionen in neue Modelle — insbesondere in das Elektrocar Model 3 – verbunden. Allerdings gehe der Gewinn von diesem Modell „langsam zu positiven Werten“ über, heißt es im Dokument. Die Verluste von Tesla im ersten Quartal betrugen 336,4 Millionen Dollar.

    „Wir erwarten, dass wir im Durchschnitt 50.000 bis 55.000 dieser Fahrzeuge im dritten Quartal herstellen werden. (…) Der Bruttogewinn soll bedeutend zunehmen – etwa um 15 Prozent im dritten Quartal und um zirka 20 Prozent im vierten Quartal, vorwiegend wegen der ständigen Reduzierung der Produktionskosten“, berichtet das Unternehmen.

    Tesla behauptet unter Berufung auf eine eigene Studie, dass der Markt für dieses Modell bedeutend breiter sei als für mittelgroße Limousinen der Premiumklasse.

    Zuvor hatte die Agentur Bloomberg unter Verweis auf eine Quelle mitgeteilt, dass Tesla fünf Milliarden Dollar für den Bau eines Werkes in China angesichts der Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China bereitzustellen plane. Dabei beabsichtige das Unternehmen, einen Teil der Mittel dafür im Reich der Mitte zu gewinnen.

    Tesla Model 3 ist eine Limousine (ein Sedan) mit Elektromotor und fünf Sitzen, die am 31. Mai 2016 präsentiert wurde. Dieses Modell wird auf einer neuen Plattform entwickelt, die sich von jenen unterscheidet, die bei Tesla Model S und Tesla Model X eingesetzt werden. Tesla Model 3 ist zu einem neuen Modell des Unternehmens geworden, das auf den Massenmarkt orientiert ist.

    Die aktualisierte Version des Allradtriebautos Tesla Model 3 beschleunigt binnen 4,5 Sekunden auf bis zu 100 Stundenkilometer. Die Gangreserve beträgt 520 km, die maximale Geschwindigkeit – 230 Stundenkilometer. Der Preis dieser Version beläuft sich auf 35.000 Dollar (Preis der Basisversion) plus 5.000 Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Musk enttarnt „Saboteur“ bei Tesla
    Ex-Mitarbeiter bezichtigt Tesla der Lüge
    Britischer Regisseur beinahe in Tesla-Auto verbrannt – VIDEO
    Kündigungen bei Tesla: Experte erklärt, wer gehen muss
    Tags:
    Reduzierung, Produktionskosten, Rekordverluste, Tesla, USA