10:53 17 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4451
    Abonnieren

    Die Einwohner mehrerer russischen Städte im Westsibirischen Tiefland haben am späten Samstag den Einschlag eines Meteoriten aufgenommen. Im Netz tauchten zahlreiche Videos sowie Kommentare mit Vermutungen auf, was für ein Objekt die Augenzeugen sahen.

    Ein grünes Objekt wurde Medienberichten zufolge im mehreren Städten, darunter Surgut und Neftejugansk, gesichtet. Es soll eine sehr hohe Geschwindigkeit entwickelt haben.

    Nach der Veröffentlichung der ersten Videos tauchten zahlreiche Vermutungen in Bezug auf die Herkunft des unbekannten Objektes auf. Einige User gehen davon aus, dass es bei diesem Objekt um eine Rakete handeln könne. Die anderen sprechen vom Weltraummüll. Es gibt auch Versionen über ein Ufo, вшу Уштлгтае мщт Santa Klaus und Aliens, „die eingetroffen sind, um die Erde zu erobern“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    12-Punkte-Plan für die Ukraine – der Skandal von München, den keiner mitbekam
    Russland nennt drei Vorbedingungen für Verbesserung der Beziehungen mit Europa
    „Immer kontrovers“: Erdogan hält US-Äußerungen zu Syrien für unglaubwürdig
    Tags:
    Aliens, Augenzeuge, Rakete, Meteorit, Sibirien, Russland